Unsere Vision

Ein Drittel der weltweit produzierten Lebensmittel landen in der Tonne. Insbesondere verderbliche Lebensmittel wie Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch und Milchprodukte sind davon betroffen, da die frische und sichere Lagerung und der Transport eine große Herausforderung darstellen. Hierbei spielt die Temperatur eine entscheidende Rolle.

Je nachdem, unter welchen Bedingungen das Produkt gelagert und transportiert wird, hat dies erheblichen Einfluss auf die Haltbarkeit. Das derzeit verwendete MHD bietet hier keinen Aufschluss, sondern verleitet dazu, Lebensmittel „sicherheitshalber“ viel zu früh zu entsorgen.

Unsere Vision ist der „Frische-Index“ – ein Echtzeit-Haltbarkeits-Datum, mit dem wir die Lebensmittelversorgung wirtschaftlich und ökologisch optimieren möchten.

 

Team tsenso

Dr. Matthias Brunner

Dr. Matthias Brunner

Gründer und Geschäftsführer

LinkedIn-Profil

Rahul Tomar

Rahul Tomar

Mitgründer, Technische Leitung

LinkedIn-Profil

Mustafa

Mustafa Ayar

Softwareentwicklung

LinkedIn-Profil

Prof. Dr. Christian Fleck

Prof. Dr. Christian Fleck

Leitung F&E

LinkedIn-Profil

Werden Sie Teil des Teams!

Wir suchen immer tatkräftige Unterstütung.

Schreiben Sie uns!

 

Das Unternehmen

Die Firma wurde 2014 unter dem Namen Logistics Matthias Brunner im Herzen Stuttgarts gegründet. Als „Urban Logistics“ arbeiteten wir erfolgreich an diversen Software-Projekten, stets mit dem Ziel, die Logistik insbesondere auf der letzten Meile zu optimieren. Unser Anspruch dabei: unkompliziert, effizient und umweltfreundlich sollen die Lösungen sein.

Mit tsenso gelang es uns, die Auswahlkomitees gleich zweier namhafter Förderprogramme zu überzeugen: 2015 waren wir Teil des FInish Accelerators, gefördert durch die Europäische Kommission. 2016 unterstützten uns METRO und techstarts im Rahmen des METRO Accelerators.

Seit Herbst 2016 agieren wir als tsenso GmbH.

Das erfahrene Team um Gründer Matthias Brunner wird durch Partnerschaften mit Experten aus dem Bereich Lebensmittelforschung und komplexe Softwarelösungen ergänzt.

Unsere Partner

abstracture GmbH

Die abstracture GmbH hat sich auf die Entwicklung komplexer, sicherheitsrelevanter Software spezialisiert. Zu ihren Kunden zählen u. a. namhafte deutsche Banken.

Dr. Volker Schönharting ist einer der Geschäftsführer und Mitinhaber der abstracture GmbH & Co. KG IT-Beratung. Seit seines Studiums der Physik mit anschließender Promotion am Forschungszentrum für Teilchenphysik CERN beschäftigt er sich mit der Lösung von komplexen und technisch anspruchsvollen Softwareprojekten.

Zur Website

Universität Wageningen

Für die Berechnung des Frische-Index haben wir eine Kooperation mit Wageningen – University and Research Center in den Niederlanden initiiert. Die Universität zählt zu den führenden Zentren für Lebensmittel-Sicherheit und -Technologie weltweit.

Zur Website

Universität Bonn

Seit Jahren forscht das Team um PD Dr. Judith Kreyenschmidt an der Uni Bonn im Bereich Lebensmittelsicherheit, um die Ausschüsse entlang der Supply Chain zu reduzieren. Mit seinen Ergebnissen unterstützt es maßgeblich die Entwicklung des Frische-Index.

Zur Website

Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Ok" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen